Über Fraunhofer

Fraunhofer Cingo® wurde am Fraunhofer IIS entwickelt. Im Bereich Audio und Medientechnologien beschäftigen sich seit mehr als 25 Jahren Wissenschaftler und Ingenieure mit Audiosignalverarbeitung und -codierung. In dieser Zeit entstanden unter anderem die Audiocodierverfahren mp3 und AAC (Audio Advanced Coding).

Mittlerweile sind die Technologien des Fraunhofer IIS in fast allen Geräten der Unterhaltungselektronik zu finden, inklusive Tablets, Smartphones, PCs sowie Fernseh- und Radiogeräte. Insgesamt hat das Fraunhofer IIS In den vergangenen Jahren Audiocodier-Software an mehr als 1.000 Unternehmen lizenziert und so mehr als acht Milliarden kommerzielle Produkte ermöglicht.

 

In Deutschland entwickelt. Weltweit erhältlich.

 

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Sie betreibt in Deutschland derzeit 66 Institute und selbstständige Forschungseinrichtungen. Rund 24000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2 Milliarden Euro. Davon fallen 1,7 Milliarden Euro auf den Leistungsbereich Vertragsforschung. Über 70 Prozent dieses Leistungsbereichs erwirtschaftet die Fraunhofer-Gesellschaft aus Aufträgen der Industrie und öffentlich finanzierten Forschungsprojekten. Internationale Niederlassungen sorgen für Kontakt zu den wichtigsten gegenwärtigen und zukünftigen Wissenschafts- und Wirtschaftsräumen.